Waffensachkunde

Das deutsche Waffenrecht schreibt für den Umgang mit Waffen und Munition den Nachweis der Sachkunde vor.

Der Nachweis nach den gesetzlichen Bestimmungen wird durch das Ablegen einer Waffensachkundeprüfung (§7 WaffG) erbracht.

„Den Nachweis der Sachkunde hat erbracht, wer seine Prüfung vor der dafür bestimmten Stelle bestanden hat oder seine Sachkunde durch eine Tätigkeit oder Ausbildung nachweist.“

– WaffG, § 7, Sachkunde (1) –

Nach den Bestimmungen des § 7 WaffG,  können die Anforderungen an die waffentechnischen und waffenrechtlichen Kenntnisse, die Prüfung und die Prüfungsverfahren, ebenso wie die anderweitig zulässigen Nachweise der Sachkunde, von Bundesland zu Bundesland abweichen.

PMS Landshut bietet die Möglichkeit einen Lehrgang zur Waffensachkunde mit anschließender Prüfung zu absolvieren.

Unser Ansprechpartner zur Waffensachkundeprüfung:

Peter Lerch

http://www.waffensachkunde.bayern